Die kalte Seite Indiens

Mir ist aufgefallen: Man weiß eigentlich nichts über Indien. Man weiß das hier viele Menschen leben. Stimmt soweit. Weißt Du, welche Stadt die Hauptstadt ist? Ok. Und wo die ungefähr liegt. Gut. Aber wusstest Du, dass Indien eine Atommacht ist?  Ich wusste es nicht. Deswegen hier ein wenig schlecht recherchiertes Hintergrundwissen.

Einige beunruhigende Fakten zum Warmwerden: Indien besitzt ein reichhaltiges Arsenal an Nuklearsprengköpfen. Die entsprechenden Trägerraketen haben sie auch. Reichweiten bis Europa, Südamerika und Nordamerika sind zumindest in Planung. Indische Sicherheitsstandards sind nicht die höchsten. Und ein politischer Konflikt macht das Ganze nicht ungefährlicher.

kashmir

Pakistan und Indien waren mal mehr oder weniger eins. Da saßen die Briten noch hier und haben es sich gutgehen lassen. Dann kam die Teilung. Und eine Völkerwanderung. Millionen von Muslimen aus Indien nach Pakistan. Und Hindus dafür zurück. Und natürlicherweise war man sich nicht so ganz einige wo die Grenze verläuft. Dieser eine Gletscher in Kaschmir ist natürlich auch ein strategisch wichtiges Stück Land. Also macht man halt bissl Krieg. Das China auch Teile des Gebietes für sich beansprucht macht die Situation jetzt nicht entspannter. Seit über 50 Jahren ist Kaschmir also ein Pulverfass. In die Zeit fällt auch der Stadtschuss der Atomentwicklungen. Know-wow kam von der Freiheitsnation schlechthin – USA (& Canada). Neben tausenden Schafen (s. Kaschmirwolle) sind in Kaschmir also brutal viele Soldaten stationiert. Immer wieder schießt mal wer über die Grenze. Der andere schießt irgendwie zurück. Hier und da stirbt jemand. Soweit so gut.

lequie-kaschmir-schals-1170x695

Aber es wird noch besser. Indien hat die Atombombe. China noch viel mehr. Und genau: auch Pakistan hat ein beachtliches Arsenal. Zudem: Indien (genauso wie Pakistan) hat den Atomwaffensperrvertrag nicht unterzeichnet. Naja, auf einen atomarer Erstschlag verzichtet Indien immerhin. So weit geht Pakistan nicht. Aber zurückschießen ist auch für Indien drin. Auch wenn der andere “nur” chemische Waffen benutzt hat. Klingt eigentlich fair.

Seit Jahren steigen also die Ausgaben fürs Milität. Indien liegt auf Platz 6 weltweit. Man muss natürlich schon sehen: Indiens Grenzen sind rießig. Das ist quasi, wie wenn ein Land die EU-Grenzen unter Kontrolle haben müsste. Nur viel mehr Meeresgrenze. Trotzdem ist es verrückt, weil das Geld woanders sicher gut verwendet wäre. Waffen statt Wasser.

Und tatsächlich ist das nukleare Thema in Realität erschreckend nah. Direkt angrenzend an den Campus ist ein abgesperrtes Gebiet. Atomenergie. Inklusive Reaktor. Erstaunlicherweise hören wir regelmäßig laute Tanzmusik und stampfende Beats aus der Richtung. Rave auf dem Reaktor. Muss eine explosive Stimmung sein.

Aber nicht nur im übertragenen Sinne zeigt uns Indien die kalte Schulter. Sensationsmeldung in der Zeitung. Tiefste Temperatur seit Jahren. 12.4 Grad in der Nacht in Mumbai. Nur noch 27 Grad tagsüber. Wir ziehen manchmal einen Pulli an.

 

 

Quellen: http://ntiindex.org/, https://www.boell.de/de/2014/03/24/indiens-nuklearwaffenprogramm-der-mythos-der-maessigung, https://de.wikipedia.org/wiki/Kaschmir-Konflikt, https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157935/umfrage/laender-mit-den-hoechsten-militaerausgaben/, http://www.newsnation.in/photos/news/snow_envelopes_north_india-866/slide1#ph-8661, https://www.google.co.in/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwiW3cu5jsHRAhVMLo8KHW79DosQjRwIBw&url=http%3A%2F%2Fwww.faz.net%2Faktuell%2Fpolitik%2Fkaschmir-konflikt-blair-soll-vermitteln-149923%2Fkashmir-155791.html&psig=AFQjCNH__bHRdTrwwdX4nyNPKoXUmSBqlg&ust=1484465251134996

Advertisements

One thought on “Die kalte Seite Indiens

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s