Football in India

Ich habe meinen Fußball vermisst. Den Fokus aufs Spiel. Den Teamspirit. Und die Anstrengung. Deswegen rolle ich meine Karriere jetzt in Indien neu auf.

Aber wie steht es um einen Sport, in dem Indien in der Weltrangliste einen bescheidenen 129. Platz hinter Surinam belegt? Spielt das überhaupt wer? Cricket ist doch hier der Sport Nr.1. Mittlerweile weiß ich: Es gibt ziemlich viele Fans. Und wenig Spieler.

Jeder Sportinteressierte hier verfolgt die Premier League. Alle Spiele werden übertragen. Die Zeitungen haben dafür extra Spalten. Dann die spanischen Top Klubs. Die Bundesliga kommt danach. Bayern und Dortmund kennen viele. Ein Interesse ist also da. Aber was können die Kicker hier am Ball?

Wenn man ein bisschen sucht findet man durchaus Spielpartner. Die auch ganz gut spielen. Kreisklasse vielleicht. Es gibt aber auch viele die können: nix. Die Pässe haben eine Streuung wie eine Flinte vor 300 Jahren. Spielübersicht Fehlanzeige. Und technisch schaut das nach D-Jugend aus. Vorbilder sind natürlich trotzdem Özil und Messi. Es gibt aber natürlich auch kein Trainingssystem. In den letzten Jahren entwickelt sich sowas. Davor haben die guten Spieler ihre Jugend wie wir auf dem Bolzplatz verbracht. Der Rest hat Cricket gespielt und ausversehen mal gegen einen vorbeirollenden Ball getreten.

20170120_214508

Übrigens: Gegen indische Bolzplätze sind deutsche Plätze englische Rasen. Staubtrocken sind die Plätze. Mit Verlaub: man rotzt danach einen halben Tag braune Erde. Gras gibts nicht. Das eine Bild ist eine Ausnahme: Privat betrieben von einer Firma. Die Tore sind meistens…naja egal.

Ich fall immer wieder auf Google Maps rein. Wunderschöner grüner Park angezeigt. Schaut dann wie auf den Bildern aus. Dafür drängen sich auf einer Fläche eines deutschen Platzes soviele Menschen wie normal in ein Wiesnzelt reingehen. Freizeitspaß und Entspannung.

Es gibt auch Soccer5-Plätze mit Kunstrasen. Die sind normalerweise auf Hausdächern. Das ist ganz cool. Kostet natürlich entsprechend. Ungefähr deutsche Preise.Wird normalerweise von den gutverdienenden nach der Arbeit genutzt.

20170117_200413

Auch noch interessant: Inder sind super kompetitiv. Weil es so viele Menschen gibt, müssen alle irgendwie rausstechen. Inder erzählen gern was sie schon so geschafft haben. Oder sie müssen lauter sein. Man merkt das dann an der Kasse oder beim Anstehen. Vordrängeln macht jeder. Und wer am lautesten schreit wird auch bedient. Das geht soweit, dass man gerade mitten im Bezahlvorgang ist und dann plärrt einer lauter. Dann wird unterbrochen und der nächste bedient. Man steht dann bissl ungläubig da und will eigentlich nicht lauter schreien. Muss man aber irgendwie. Highscore bisher: In einem Kaufhaus während Sale. Einkaufszeit: 1,5 Stunden. Zeit an der Kasse: 1,5 Stunden. Dieses kompetitive Verhalten wird 1:1 auf den Platz gebracht. Gewinnen ist Pflicht. Weitschüsse sind gern gesehen. Hartes Einsteigen ist nicht immer nur Unvermögen. Und laut und hitzig gehts zu.

20170118_172010

Und meine Karriere? Steil geht sie nach oben. Vor einer Woche bin ich ins uniinterne Turnier eingestiegen. Ich bin von einem Klassenkameraden ins Team aufgenommen worden. Dann, kurz vor Spielbeginn wurde für mich das Wintertransfer-Fenster nochmal geöffnet und schwuppdiwupp wurde der Deutsche meistbietend an ein anderes Team verhöckert. Es folgte ein Ausscheiden im Penalty-shootout. So schlecht wars wohl nicht. Wurde noch auf dem Platz ins Uninationalteam berufen. Eine Ehre. Und schon geht es zu den Unimeisterschaften. Stammplatz auf der 6. Und gleich den Pott geholt. Stadtmeister von Mumbai. Und sogar das Tor getroffen. Klingt doch nicht verkehrt.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s